Wir planen einen Wald-Waldorfkindergarten !

 

Gründungsidee :

 

Ein Naturkindergarten mit Waldorfkonzept im Raum Rees

 

Start : Sommer 2019

 

Eine Gruppe mit ca 20 Kindern, 2 Erziehern und einer Ergänzungskraft,

 

45 Betreuungsstunden pro Woche, als Elterninitiative

 

in einem Bauwagen auf einem großen Naturgrundstück, in der Nachbarschaft der zu gründenden Waldorfschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

was war

 

  • die Idee zur Gründung eines Kindergartens mit Wald- Naturkindergarten Konzept entsteht

  • Kontakt mit einem bestehenden Kindergarten ,der uns sein Konzept zuschickt, an dem wir uns orientieren möchten (http://www.waldorf-waldkindergarten.de )

  • Treffen mit Carlo Ridder, Gründer des entstehenden Waldkindergartens im Raum Xanten

  • es gibt ein im Kibiz verankertes Recht auf alternative Pädagogik, das über dem konkreten Platzbedarf steht

 

 

 

 

 

was ist :

 

- der Spielgarten ist eine Spielgruppe für Kinder unter 3 Jahren und ihren Eltern, die in ihrem Ablauf ähnlich dem Vormittag eines Waldorfkindergartens gestaltet ist. Wir treffen uns wöchentlich

 

 

 

 

 

was steht an

 

  • ein Gründungsteam stellt sich zusammen

  • wir sind Teil des gemeinnützigen Vereins, der auch Träger der Schule ist

  • wir treffen uns in Dortmund mit den Gründungsberatern

  • wir sind zu einem Treffen der Wald-Waldorfkindergärten in Gründung eingeladen