Aktuelles

Der  Unterricht hat begonnen

Es ist soweit : In den Sommerferien wurde gestrichen, geputzt, gewerkelt, organisiert und geplant - kurz vor Schulbeginn haben wir unsere Schulgenehmigung bekommen.

So besuchen seit dem 27. August rund 35 Schulkinder die neue Waldorfschule in Uedem,

die Forscherklasse ( 1 & 2 ) und die Entdeckerklasse ( 3 & 4 ). Die Kinder haben sich schon gut eingelebt,

neue Freundschaften geschlossen und sind tatkräftig in den Unterricht eingestiegen.

 

 

Für den 7. Dezember ist der erste Tag der offenen Tür geplant.

 

Schulanmeldungen für das aktuelle und das kommende Schuljahr sind weiterhin möglich.

 

Mai 2019 : Wir stehen kurz vor unserem Ziel

Am 7. Mai hat der Rat der Stadt Uedem einstimmig dem Einzug der Waldorfschule in die Räumlichkeiten der auslaufenden Hanns-Dieter-Hüsch-Verbundschule zugestimmt.

Die entsprechenden Verträge wurden von Stadt und Eltern unterzeichnet.

Jetzt steht nur noch die Genehmigung der Bezirksregierung aus, die alle notwendigen Unterlagen zur Schulgründung vorliegen hat. Wir gehen davon aus, dass wir in Kürze grünes Licht aus Düsseldorf bekommen, um rechtzeitig alle Vorbereitungen für das anstehende Schuljahr treffen können.

Gut 50 Kinder aus dem gesamten Nordkreis Kleve sind bereits für die Klassen eins bis vier sowie die Kindergartengruppe angemeldet worden.

Im Kindergarten werden Kinder ab drei Jahren betreut und als Übergangslösung ist dieser ebenfalls im Schulgebäude untergebracht. Die Standortsuche für ein naturnaheres Konzept ist aber bereits im Gange.

Ein Arbeitskreis unserer Initiative hat die Räumlichkeiten der Schule an der Meursfeldstraße angeschaut, um sich ein Bild über anstehende Renovierungs- und Verschönerungsmaßnahmen zu machen, die wir selbst vornehmen wollen. 

Mit Nicole Fröhlich, die momentan noch in der Waldorfschule Dinslaken unterrichtet, steht die Gründungslehrerin für die Schule in Uedem fest. Auch weitere Klassen- und Fachlehrer konnten wir für unsere Schule gewinnen.

Weitere Arbeitskreise wie Transport, OGS und andere kümmern sich um die Gestaltung rund um den Schulalltag.

Anmeldungen für Kindergarten und Schule sind nach wie vor möglich!